Transparenz

Das Gemeinschaftshospiz arbeitet entsprechend den Empfehlungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und wendet den Non-Profit-Governance-Kodex an.
Dies bedeutet z.B.:

  1. Geschäftsführung und Kontrollorgan des Gemeinschaftshospizes sind getrennt und nicht durch die gleichen Personen besetzt.
  2. Für die Geschäftsführung sind Berichts- und Zustimmungspflichten verbindlich festgelegt.
  3. Die Organisations,- Leitungs, -und Aufsichtsstruktur ist transparent und nachvollziehbar gestaltet.
  4. In-Sich-Geschäfte sind den Geschäftsführern untersagt
  5. Die satzungsgemäße Mittelverwendung und die ordnungsgemäße Buchführung wird von einem externen vereidigten Buchprüfer jährlich überprüft und attestiert.


Hier können Sie ein Organigramm des Hospizbetriebes und die Verbindung zum Träger sehen.