Unsere Einrichtung wurde 2004 eröffnet und bietet seit über 10 Jahren sterbenskranken Menschen palliativmedizinische und pflegerische Versorgung sowie psychosoziale Begleitung in dieser letzten Lebensphase an. Die Achtung des freien Willens der von uns betreuten Menschen am Lebensende stehen dabei im Mittelpunkt unseres pflegerischen Handelns. Die Pflege basiert dabei auf der Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes. Weitere Informationen über unser Pflegeverständnis finden Sie in unserem Pflegeleitbild. Ein fester Bestandteil unserer Arbeit ist dabei auch die Unterstützung, Begleitung und Einbeziehung der begleitenden Angehörigen in diesem Prozess.


Für die Patienten stehen 15 Einzelzimmer zur Verfügung. In allen Zimmern besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit des Rooming-In für die begleitenden Angehörige. Zusätzlich steht ein separates Angehörigenzimmer zur Verfügung.

Um die palliativmedizinische und- pflegerische sowie die psychosoziale Versorgungsqualität in Spandau und Kladow zu erhöhen, kooperiert das Gemeinschaftshospiz Christophorus eng mit dem Christophorus ambulante Dienste Heerstraße Nord gGmbh,  der Christophorus Pflege Havelhöhe gGmbh und dem Hospizdienst Christophorus e.V. im Rahmen einer vernetzten Versorgungsstruktur, dem Christophorus Verbund zusammen.

Näheres zu unseren Verbundspartnern finden Sie hier.